. .

Sachgebiet 23 – Schienen- und Straßenverkehr

Das Sachgebiet 23 der Regierung arbeitet für einen sicheren und funktionierenden Straßenverkehr in Niederbayern. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter achten darauf, dass die Straßenverkehrsordnung in den Kommunen richtig umgesetzt wird, zum Beispiel beim Einrichten von Tempo-30-Zonen. Sie genehmigen überregionale Veranstaltungen wie bayernweite Radtouren oder Motorsportrallyes, bei denen die Straßen besonders beansprucht werden. Und sie genehmigen Schwertransporte.

Weitere Hauptaufgaben sind die Genehmigung und finanzielle Förderung des öffentlichen Personennahverkehrs einschließlich der Förderung von Verbundintegrationen, die Aufsicht über die Technische Prüfstelle für den Kraftfahrzeugverkehr und die Anerkennung von Kfz-Sachverständigen.

Ansprechpartner
Sachgebietsleiter Lorenz Angermann
Tel.: 08 71 / 8 08-13 10
E-Mail: lorenz.angermann@reg-nb.bayern.de