. .

Personenbeförderungsgesetz

Die entgeltliche oder geschäftsmäßige Beförderung von Personen mit Straßenbahnen, Obussen, Kraftfahrzeugen und Kraftomnibussen im Linienverkehr (§§ 42, 43 PBefG) oder mit Kraftfahrzeugen und Kraftomnibussen im Gelegenheitsverkehr (§§ 48, 49 PBefG) unterliegt den Vorschriften des PBefG.

Dabei bedürfen folgende Beförderungen der Genehmigungspflicht durch die Regierung:

Nationaler Linienverkehr (§ 42 PBefG)

sowie

Sonderformen des Linienverkehrs: Berufsverkehr, Schüler-, Markt- und Theaterfahrten (§ 43 PBefG)

Die Regierung genehmigt auch die Fahrpläne und Tarife sowie deren Änderung.

Ansprechpartner
Petra Mohr
Sachgebiet 23
Tel.: 08 71 / 8 08-13 35
E-Mail: personenbefoerderung@reg-nb.bayern.de
für die Landkreise DEG, KEH LA, PA, ROI und SR-BOG sowie die Städte LA, PA und SR

Nicole Ehm
Sachgebiet 23
Tel.: 08 71 / 8 08-13 45
E-Mail: personenbefoerderung@reg-nb.bayern.de
für die Landkreise DGF, FRG und REG
Formulare

Internationaler Linienverkehr (EU-Verkehr, Drittstaatenverkehr, Transitverkehr)

Ansprechpartner
Christoph Petrik
Sachgebiet 23
Tel.: 08 71 / 8 08-13 36
E-Mail: christoph.petrik@reg-nb.bayern.de
Formulare

EU-Gemeinschaftslizenz, Gelegenheitsverkehr: Ausflugsfahrten, Ferienzielreisen, Verkehr mit Mietomnibussen (§§ 48, 49 PBefG)

Ansprechpartner
Christoph Petrik
Sachgebiet 23
Tel.: 08 71 / 8 08-13 36
E-Mail: personenbefoerderung@reg-nb.bayern.de
Formulare