. .

Ansprechpartner

Sachgebiet 42.1 - Gewerbliche und kaufmännische berufliche Schulen

Sachgebietsleiterin

Maria Sommerer
Ltd. RegSchDin

Tel.: 08 71 / 8 08-15 20
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: maria.sommerer@reg-nb.bayern.de
Zuständigkeiten
Beratung und Ansprechpartner für die gewerblichen Berufsschulen, Berufsfachschulen und Fachschulen
Beratung und Ansprechpartner für die kaufmännischen Berufsschulen, Berufsfachschulen und Fachschulen
Beratung und Ansprechpartner für die Wirtschaftsschulen
Schulaufsicht für die gewerblichen und kaufmännischen beruflichen Schulen (ohne FOS/BOS), einschließlich der Wirtschaftsschulen

Mitwirkung bei fachlichen Angelegenheiten

  • Bautechnik, Holz, Farbe
  • Elektrotechnik
  • Flüchtlinge und Asylbewerber
  • Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis
  • KFZ- Technik
  • Medien- und Informationstechnik
  • Metalltechnik
  • Wirtschaft und Verwaltung
  • Monoberufe
  • Deutsch/Berufssprache Deutsch
  • Englisch
  • Sozialkunde
  • Sport

Weitere Zuständigkeiten

  • Mitarbeit bei der Organisation (Fachsprengelbildung) der staatlichen beruflichen Schulen
  • Beratung der gewerblichen und kaufmännischen Berufsschulen, der Wirtschaftsschulen sowie der gewerblichen und kaufmännischen Berufsfachschulen und Fachschulen
  • Mitwirkung bei Dienstaufsichtsbeschwerden und anderen disziplinarrechtlichen Personalangelegenheiten
  • Fachliche Mitwirkung bei Fragen der dienstlichen Beurteilung von Lehrkräften
  • Lehrerfortbildung
  • Schulaufsichtliche und fachliche Betreuung der Schulen bei Einführung neuer Berufe und neuer Lehrpläne
  • Statistiken und Umfragen im Bereich der beruflichen Schulen
  • Personalplanung, Lehrerbedarfsberechnung und (Erstellung von Funktionsplänen) für staatliche berufliche Schulen und Übertragung von Funktionen
  • Einsatz von Lehrern und Fachlehrern an staatlichen beruflichen Schulen
  • Fachliche Entscheidung über Abordnungen und Versetzungen von Lehrkräften
  • Fachliche Mitwirkung bei schulaufsichtlichen Genehmigungen von Baumaßnahmen öffentlicher Schulen und Sportstätten
  • Fachliche Mitwirkung bei finanziellen Förderungen im Berufsschulbereich
  • Fachliche Mitwirkung bei Angeboten der Berufsschule für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz
  • Organisation und pädagogische Beratung bei der Beschulung von Asylbewerbern und Flüchtlingen
  • Bearbeiten von Eingaben, Anträgen und Beschwerden

Schulentwicklung

  • Koordination der Schulentwicklung an den beruflichen Schulen
  • Koordination und Organisation des Qualitätsmanagements an beruflichen Schulen (QmbS)
  • Zielvereinbarungen mit den beruflichen Schulen
  • Teilnahme an der Organisation und Durchführung der Regionalen Schulentwicklungstage in Niederbayern
  • Organisation der Netzwerktreffen für die Schulentwicklungsteams der beruflichen Schulen

Lehrerausbildung

  • Ausbildung der Studienreferendare für das Lehramt an beruflichen Schulen
  • Begleitung der Traineeprogramme und Sondermaßnahmen
  • Zuweisung der Studienreferendare an die Einsatzschulen
Beratung digitale Bildung Niederbayern
  • Koordination der medienpädagogischen und informationstechnischen Beratung von Schulen und Sachaufwandsträgern
  • Weiterentwicklung der medienbezogenen Schulentwicklungsarbeit
  • Beratung und Unterstützung der Schulen in der kontinuierlichen und zielführenden Medienkonzeptarbeit

Flüchtlinge und Asylbewerber

  • Organisation und pädagogische Beratung bei der Beschulung von Asylbewerbern und Flüchtlingen
  • Koordinierung der Bildungsangebote Berufsintegrationsklassen (BIK/V, BIK, Sprachintensivklassen)
  • Fachliche Betreuung der Lehrkräfte für berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge
  • Organisation, Entwicklung und Durchführung von Lehrerfortbildungen
  • Ansprechpartner für außerschulische Betreuer und Ansprechpartner und Sachaufwandsträger  von Flüchtlingen und Asylbewerbern
  • Erhebung und Auswertung von Statistiken

Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis (JoA)

  • Koordinierung der Bildungsangebote der Berufsvorbereitungsklassen (BVJ/k, BIJ, BVJ/k -JBA, freie JoA)
  • Fachliche Betreuung der Lehrkräfte für Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis
  • Ansprechpartner für außerschulische Betreuer und Ansprechpartner und Sachaufwandsträger von Klassen für Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis
  • Erhebung und Auswertung von Statistiken
  • Organisation, Entwicklung und Durchführung von Lehrerfortbildungen

Referent

(Stellvertretender Sachgebietsleiter)
August Deinböck
Regierungsschuldirektor 

Tel.: 08 71 / 8 08-15 16
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: august.deinboeck@reg-nb.bayern.de
Zuständigkeiten
  • Mitwirkung bei der Organisation (Fachsprengelbildung) der gewerblichen Berufs-, Berufsfach- und Fachschulen
  • Statistiken und Umfragen im Bereich der beruflichen Schulen, insbesondere Amtliche Schuldaten (ASD/ASV)
  • Personalplanung, Lehrerbedarfsberechnung und Erstellung von Funktionsplänen für staatliche berufliche Schulen
  • Abwicklung der Bewerbungsverfahren bei Neueinstellungen und Versetzungen
  • Mitwirkung bei der Übertragung von Funktionen an den staatlichen beruflichen Schulen
  • Organisation und Durchführung regionaler Lehrerfortbildungen, insbesondere FIBS
  • Fachliche Mitwirkung bei schulaufsichtlichen Genehmigungen von Baumaßnahmen öffentlicher Schulen (und Sportstätten)
  • Fachliche Mitwirkung bei finanziellen Förderungen im Berufsschulbereich
  • Fachliche Mitwirkung bei Angeboten der Berufsschule für Jugendliche ohne Ausbildungsplatz
  • Sondergebiete (Vorqualifikation von Führungskräften, REGIUS)
  • Datenschutz

Referent

Roland Ilg
Regierungsschuldirektor

Tel.: 08 71 / 8 08-15 01
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: roland.ilg@reg-nb.bayern.de

Zuständigkeiten
  • Mitarbeit bei der Organisation und Beratung der kaufmännischen Berufsschulen, der Wirtschaftsschulen sowie der kaufmännischen Berufsfachschulen und Fachschulen
  • Organisation der Bezirksschülersprecherwahl für berufliche Schulen, SMV (ohne FOS/BOS)
  • Fachliche Mitwirkung bei der Lehrergenehmigung und Überwachung des Lehrereinsatzes an kommunalen und privaten beruflichen Schulen, insbesondere Wirtschaftsschulen
  • Prüfungswesen an staatlichen, kommunalen und privaten Schulen
  • Fragen des allgemeinbildenden Unterrichts an beruflichen Schulen (Deutsch, Sozialkunde und Sport)
  • Fragen des Englischunterrichts an beruflichen Schulen
  • Sondergebiete (Ferienseminar für Berufs-, Berufsfach- und Wirtschaftsschüler, Ostbayerische Verkehrssicherheitsaktion, Meldungen an Gemeindeunfallversicherungsverband (GUVV), Schülerwettbewerbe, Europaurkundenverleihung an berufliche Schulen, Medienbildung an beruflichen Schulen, Hochschule Dual)
  • Internationale Schulbeziehungen (Südböhmen), EU-Bildungsprogramme (Erasmus+)
  • Inklusion
  • Berufssprache Deutsch
  • Ganztagsbetreuung an Wirtschaftsschulen

Koordinator für die Berufsvorbereitung und Übergang in eine Ausbildung im Regierungsbezirk Niederbayern

Hubert Ramesberger
Oberstudienrat
Tel.: 08 71 / 8 08-15 24
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: hubert.ramesberger@reg-nb.bayern.de
Zuständigkeiten in diesem Aufgabengebiet:
  • Organisation, Entwicklung und Durchführung von Lehrerfortbildungen
  • Ansprechpartner für die Leiter(innen) der Berufsschulen und Beruflichen Oberschulen
  • Ansprechpartner für Jugendämter, Jugendhilfeeinrichtungen, Ausländerbehörden, Arbeitsagenturen, externe Bildungsträger (z.B. Kolping, bfz,…) und Sachaufwandsträger
  • Erhebung und Auswertung von Statistiken
  • Beantworten von Abfragen des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst zu Schüler- und Klassenzahlen
  • Bindeglied zwischen den beruflichen Schulen in Niederbayern und dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
  • Fachliche Betreuung der Lehrkräfte für berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsverhältnis
  • Referent für schulinterne Lehrerfortbildungen
  • Generelle Beratung der Berufsschulen vor Ort
  • Koordinierung der Bildungsangebote Berufsintegrationsklassen (BIK/V, BIK, Sprachintensivklassen) und der Berufsvorbereitungsklassen (BVJ/k, BIJ, BVJ/k -JBA, freie JoA)
  • Organisation von Maßnahmen, die sich aus der konkreten Situation der Berufsschulen in Niederbayern ergeben
  • Weitergabe von Informationsquellen (Unterrichtmaterialien, Internetadressen, Handreichungen, Unterrichtsbeispielen, Best-Practice-Beispiele) an die Lehrkräfte in den Integrationsklassen und Vorbereitungsklassen
  • Unterstützung der MB-Dienststelle Ostbayern für die Beruflichen Oberschulen bei der Bildung von Berufsintegrationsklassen und Beratung der Lehrkräfte.
  • Zusammenarbeit mit Koordinatoren der anderen bayerischen Regierungsbezirken
  • Ansprechpartner der Regierung von Niederbayern bei Netzwerktreffen (Arbeitskreisen) zum Thema Beschulung von Asylbewerbern und Flüchtlingen und Jugendlichen ohne Ausbildungsverhältnis in den niederbayerischen Landkreisen
  • Koordinierung der Beschulung von Flüchtlingen in der ANKER-Einrichtung in Deggendorf und den dazugehörigen Dependancen

Beratung digitale Bildung Niederbayern

Ludwig Hellauer
Informationstechnischer Berater digitale Bildung (iBdB)
Studienrat
Tel.: 08 71 / 8 08-15 22
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: ludwig.hellauer@reg-nb.bayern.de
Martin Fritz
Medienpädagogischer Berater digitale Bildung (mBdB)
Studiendirektor


E-Mail: mbdb@martin-fritz.de
Das Tandem erfüllt gemeinsam folgende Aufgaben:
  • Aufbau von Netzwerken, Vermittlung von Kontakten, Begleitung der Schulen im Bereich digitale Bildung
  • Erarbeitung von Konzepten zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht
  • Beratung von Schulen bei der medienbezogenen Schulentwicklungsarbeit
  • Fortbildungsplanung im Bereich "digitale Bildung"
  • Bindeglieder zwischen den verschiedenen Ebenen der Lehrerfortbildung; Koordination von Fortbildungsbedarfen, Referenten und Fortbildungsressourcen im Bereich digitaler Bildung
  • Identifikation von kooperationsgeeigneten Fortbildungsangeboten von Hochschulen und anderen externen Anbietern
  • Medienpädagogische und informationstechnische Fortbildung von Lehrkräften und angehenden Lehrkräften
  • Beratung von Schulen und Sachaufwandsträgern bei der Entwicklung von Ausstattungsplänen und der Weiterentwicklung der IT- Ausstattung
  • Bewertung von Ausstattungsplänen der Schulen in Bezug auf Votums-Konformität bzw. Förderfähigkeit im Bereich "Master Plan Bayern Digital II" und "Digitalpakt"
  • Erstellung von Beratungsmaterialien

Sachgebiet 42.2 - Berufliche Schulen für Agrar- und Hauswirtschaft, Sozial- und Gesundheitswesen

Sachgebietsleiter

Franz Thurner
Leitender Regierungsschuldirektor

Tel.: 08 71 / 8 08-15 21
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: franz.thurner@reg-nb.bayern.de
Zuständigkeiten

Schulaufsicht für die Schulen des Gesundheitswesens

  • Begleitung und Überprüfung von staatlich genehmigten Schulen des Gesundheitswesens
  • Prüfungsvorsitz bei Berufsfachschulen für Altenpflege
  • Mitwirkung bei der  Überprüfung der Bauprogramme
  • Bearbeitung von Eingaben, Beschwerden und Anträgen
  • Schulaufsichtliche und fachliche Betreuung der Schulen bei Einführung neuer Berufe und neuer Lehrpläne
  • Umfragen im Bereich der beruflichen Schulen
  • Fachliche Mitwirkung bei schulaufsichtlichen Genehmigungen von Baumaßnahmen beruflicher Schulen
  • Statistiken und Umfragen im Bereich der privaten berufliche Schulen, insbesondere Amtliche Schuldaten (ASD/ASV)

Schulaufsicht für die Schulen des Sozialwesens

  • Begleitung und Überprüfung von staatlich genehmigten Schulen
  • Mitwirkung bei der  Überprüfung der Bauprogramme
  • Schulaufsichtliche und fachliche Betreuung der Schulen bei Einführung neuer Berufe und neuer Lehrpläne
  • Umfragen im Bereich der beruflichen Schulen
  • Fachliche Mitwirkung bei schulaufsichtlichen Genehmigungen von Baumaßnahmen beruflicher Schulen
  • Statistiken und Umfragen im Bereich der privaten beruflichen Schulen, insbesondere Amtliche Schuldaten (ASD/ASV)

Schulaufsicht für die Berufsfachschule für Musik

  • Bestellung des Prüfungsvorsitzenden

Schulaufsicht für die Fachakademie für Darstellende Kunst

  • Behandlung schulfachlicher Fragen
  • Stellungnahmen an das Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst

Mitwirkung bei fachlichen Angelegenheiten
in den Fachrichtungen

  • Floristik
  • Gartenbau
  • Hauswirtschaft
  • Ernährung und Versorgung
  • Landwirtschaft
  • in den Fächern
    • Religion
    • Ethik
  • Darstellende Kunst

Prüfungswesen

  • Erstellung der zentralen Prüfungen
    • an den Berufsfachschulen für Ernährung und Versorgung, für Kinderpflege und für Sozialpflege
    • an den Berufsfachschulen für Krankenpflegehilfe und für Altenpflegehilfe
    • an den Fachschulen Heilerziehungspflege und für Heilpflegehilfe
    • an den Berufsschulen mit der beruflichen Fachrichtung Agrarwirtschaft
    • an den Berufsfachschulen für Altenpflege

Allgemeine Abschlüsse

  • Organisation der Ergänzungsprüfung zur Fachhochschulreife an den Fachschulen und Fachakademien
  • Beratung hinsichtlich der Mittleren Schulabschlüsse

Organisation der externen Evaluation an den beruflichen Schulen

Schulgründungen

  • Anerkennungsverfahren privater beruflicher Schulen

Sondergebiete (Projekt „Lernort Regierung“)

Referenten

Stefanie Hellauer
Studienrätin

Tel.: 08 71 / 8 08-15 27
Fax: 08 71 / 8 08-15 99
E-Mail: stefanie.hellauer@reg-nb.bayern.de
Zuständigkeiten
  • Lehrergenehmigungen und pädagogische Eignungsfeststellungen für private und kommunale Schulen
  • Schulaufsichtliche Aufgaben in den Fachbereichen Hauswirtschaft, Ernährung und Versorgung, Sozial- und Gesundheitswesen, darstellende Kunst
  • fachliche Angelegenheiten der Überwachung des nichtstaatlichen Lehrpersonals
  • Prüfungswesen – Prüfungsvorsitze
  • Telekolleg in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst sowie dem Bayerischen Rundfunk
  • Fachliche Prüfung der Lehrpersonal- und Betriebszuschüsse
  • Auszeichnung von Absolventen (Staatspreis)
  • Mitarbeit bei der Überprüfung von Beschwerden
  • Bearbeitung von berufspädagogischen Fragestellungen
  • Fachliche Mitwirkung bei finanziellen Förderungen im Berufsschulbereich
  • Fragen des Englischunterrichts an beruflichen Schulen, insbesondere Zertifikatsprüfung Englisch