. .

Lehrerfortbildung

Fibs

Fortbildung in bayerischen Schulen - FIBS

Lehrerfortbildung ist eine der tragenden Säulen der Personal-, Organisations- und Unterrichtsentwicklung der Schulen. Die staatliche Lehrerfortbildung schließt sich chronologisch an die erste und zweite Phase der Lehrerbildung an und gliedert sich in vier Ebenen:

  1. Zentrale Fortbildung (ALP Dillingen, Gars, Heilsbronn, laspo)
  2. Regionale Fortbildung (Regierung von Niederbayern)
  3. Lokale Fortbildung (Förderschulen im Verbund)
  4. Schulinterne Fortbildung (Kollegien einzelner Förderschulen)

Neben Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung können Lehrkräfte auch Veranstaltungen externer Anbieter besuchen und die Teilnahme in Rücksprache und mit Einverständnis des Dienstvorgesetzten bzw. der Regierung auf die individuelle Fortbildungsverpflichtung anrechnen lassen.
Einen Überblick über die Veranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung sowie die Maßnahmen externer Anbieter erhalten Lehrkräfte in der Datenbank FIBS (Fortbildung in bayerischen Schulen).

Zu einer Vielzahl an Themen verfügen die Förderschulen in Niederbayern über ein differenziertes Netz an Unterstützern, auf das jede Förderschule zur Weiterentwicklung zurückgreifen kann:

Fachberatungen
Beratertandem "Medienkonzept - Digitales Lernen"
Dr. Christina Mahrhofer-Bernt 0 87 45/9 12 90
Beatrice Hamdouch 00 99/03 95 20 10
Ernährung und Gestaltung
Christine Holzinger 0 99 32/40 20 40-0
Karin Humburg 0 99 51/60 39 50
Informationstechnische Beratung digitale Bildung (IBdB)
Matthias Kullmann 08 71/8 08 15 25
ITG und EDV in der Schulverwaltung
Gerald Gatzka 0 85 86/25 11
Marco Stumpf 0 87 45/9 12 90
Medienpädagogische Beratung digitale Bildung (MBdB)
Beatrice Hamdouch 00 99/03 95 20 10
Musik
Andreas Karg 0 87 72/2 74
Sport
Gerald Frank 0 87 81/14 01
Kati Pretschendörfer 0 94 43/9 18 83
Christine Wilholm 0 94 21/3 36 88
Schulpsychologische Beratung
Sibylle Sporkert 0 99 21/9 70 09 30
Johanna Schilp 0 94 41/6 82 97 71
Antonia Elter 0 87 21/96 57 29
Stottern
Mario Benedetti 08 71/43 03 10
Esther Bork-Steggemann 08 71/43 03 10
Verkehrs- und Sicherheitserziehung
Johannes Tomandl 0 87 72/2 74
Kompetenzteams
Emotionale und soziale Entwicklung
Jutta Bülter-Reichow 08 71 / 95 35 40
Lernen
Miriam Pielmeier 0 94 21 / 3 36 88
Sprache
Stephanie Kammermeier 08 71 / 95 35 40
Multiplikatoren
Amtliche Schuldaten
Daniel Eder 0 94 43/9 18 83
Stefan Bauer 0 85 31/81 00
Marco Stumpf 0 87 45/9 12 90
Gerald Gatzka 0 85 86/25 11
Werte
Elfriede Meier 0 99 51/60 39 50
Ansprechpartner der Arbeitsgemeinschaften
Abschluss der Mittelschule nach Abschlussprüfung
Edith Mattes 0 85 31/81 00
Alexander Lampe 08 51/9 51 66 50
Diagnostik
Johanna Schilp 0 94 41/6 82 97 71
Inklusion durch Kooperation / Partnerklassen
Reinhard Bertold 0 94 21/94 80
MSD-Autismus
Kathrin Oßwald 0 94 21/84 29 22
MSD/MSH
Petra Mandel 08 71/6 90 52
Frank Meinitz 08 71/6 90 52
Schnittstelle SFZ/BSF
Michael Stadler 0 94 22/50 11 50
Schnittstelle SFZ/FZgE
Veronika Lohmaier 0 99 03/95 20 10
Schulentwicklungsmoderation
Dr. Christina Mahrhofer-Bernt 0 87 45/9 12 90
Schulleitung
Andrea Köck-Graf 0 85 52/15 44
Sonderpädagogische Diagnose- und Förderklassen
Regina Thiery 08 51/9 51 66 50
Sonderpädagogische Stütz- und Förderklassen
Josef Wenzl 0 85 31/81 00
Unterstützte Kommunikation
Katrina Adam 0 99 21/95 93 00
Andrea Salmansberger 08 51/4 93 68 20
Weiterentwicklung der Berufsschulstufe am Förderzentrum geistige Entwicklung
Franz Esterl 08 72/1 83 42

Beachten Sie bitte auch die Arbeitsgemeinschaften der Mobilen Sonderpädagogischen Dienste (MSD) und der Mobilen Sonderpädagogischen Hilfe (MSH).