. .

Pressemitteilung 132/2012

20.04.2012 - 132/2012
Landkreis Deggendorf / Kommunales
Vorzeitiger Baubeginn genehmigt
Grund- und Musikschule mit Kinderhort in Plattling wird erweitert

Die Stadt Plattling im Landkreis Deggendorf kann nun den Um- und Ausbau ihrer Grund- und Musikschule und des angeschlossenen Kinderhorts angehen. Die Regierung von Niederbayern hat den vorzeitigen Baubeginn genehmigt.

Die Schule bekommt drei neue Klassenzimmer, einen Erste-Hilfe-Raum und einen Raum für die Mittagsbetreuung. Für die gebundene Ganztagesschule entstehen zwei Speiseräume, eine Küche und vier Aufenthaltsräume. Auch für den Hortbetrieb braucht und gibt es mehr Platz. Außerdem wird der Komplex barrierefrei gemacht.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 5,6 Millionen Euro. Der Staat fördert das Projekt voraussichtlich mit rund 960 000 Euro, das Geld stellt der bayerische Landtag bereit. Normalerweise darf erst gebaut werden, wenn die staatlichen Zuschüsse genehmigt sind. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn hilft die Regierung nun den Verantwortlichen, das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen.