. .

Pressemitteilung 200/2012

14.06.2012 - 200/2012
Stadt Landshut / Kommunales
Vorzeitiger Baubeginn genehmigt
Brandschutz im Hans-Carossa-Gymnasium Landshut kann aufgerüstet werden

Die Stadt Landshut kann nun die Modernisierung des Brandschutzes in drei Schulgebäuden und in der Turnhalle des Hans-Carossa-Gymnasiums angehen. Die Regierung von Niederbayern hat den vorzeitigen Baubeginn genehmigt. Die Kosten belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro. Der Staat fördert das Projekt voraussichtlich mit 555.000 Euro, das Geld stellt der bayerische Landtag bereit.

Normalerweise darf erst gebaut werden, wenn die staatlichen Zuschüsse genehmigt sind. Doch mit der Zustimmung zum vorzeitigen Beginn hilft die Regierung den Verantwortlichen, das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen.