. .

Pressemitteilung 281/2013

20.08.2013 - 281/2013
Stadt Passau / Kommunales
Errichtung einer Mensa für die Ganztagsbetreuung am Gymnasium Leopoldinum Passau
Vorzeitiger Baubeginn genehmigt

Die Regierung von Niederbayern hat der Stadt Passau für die Errichtung einer Mensa mit Ausgabeküche für die Ganztagsbetreuung am Gymnasium Leopoldinum Passau, die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt.

Durch die Errichtung der Mensa wird die Mittagsverpflegung für die bestehende offene und gebundene Ganztagsschule am Gymnasium Leopoldinum Passau sichergestellt. Die geplante Mensa mit Ausgabeküche entsteht in den Räumen der UNI-Kapelle, Michaeligasse, Passau.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 150.000 Euro. Der Freistaat Bayern fördert das Projekt voraussichtlich mit 79.000 Euro, das Geld stellt der bayerische Landtag bereit.

Normalerweise darf erst gebaut werden, wenn die staatlichen Zuschüsse genehmigt sind. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn hilft die Regierung nun den Verantwortlichen, das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen.