. .

Pressemitteilung 8/2013

07.01.2013 - 8/2013
Landkreis Landshut / Kommunales
Vorzeitiger Baubeginn genehmigt
Sportverein Bonbruck e.V., Neubau einer Turnhalle für den Schulsport am SFZ

Dem Turnhallen-Neubau durch den Sportverein Bonbruck e.V. für den Schulsport am Sonderförderzentrum Bonbruck steht nichts mehr im Wege. Die Regierung von Niederbayern hat dem Landkreis Landshut die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt.

Die über 40 Jahre alte Turnhalle wird aufgrund des schlechten Zustandes abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Der Landkreis Landshut gewährt dem Sportverein Bonbruck einen Zuschuss von 1.250.000 Euro für den Neubau, wofür der SV Bonbruck den Sportunterricht des Sonderförderzentrums Bonbruck in der neuen Halle gewährleistet.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 2,5 Millionen Euro. Der Staat fördert das Projekt voraussichtlich mit 325.000 Euro, das Geld stellt der bayerische Landtag bereit.

Normalerweise darf erst gebaut werden, wenn die staatlichen Zuschüsse genehmigt sind. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn hilft die Regierung nun den Verantwortlichen, das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen.