. .

Pressemitteilung 122/2015

20.03.2015 - 122/2015
Landkreis Landshut / Kommunales
Aus ehemaligem Schulgebäude wird Kindergarten
Vorzeitiger Baubeginn genehmigt

Die Regierung von Niederbayern hat dem Markt Ergoldsbach (Landkreis Landshut), für den An- und Umbau eines ehemaligen Schulgebäudes zur Errichtung des Kindergartens Jellenkofen mit drei Gruppen, die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt.

Übergangsweise ist der Kindergarten bisher in zwei älteren Gebäuden untergebracht. Durch den Umbau des ehemaligen Schulgebäudes und einen zusätzlichen Anbau sollen die Kinder zukünftig mehr Platz haben. Im Erdgeschoss ist dann Raum für drei Kindergruppen mit 65 Plätzen und im Obergeschoss werden Räume für Vereine und die Volkshochschule geschaffen.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 1,9 Millionen Euro. Davon entfallen auf den Kindergarten rund 1,09 Millionen Euro. Der Freistaat Bayern fördert das Kindergartenprojekt voraussichtlich mit 490.000 Euro, das Geld stellt der bayerische Landtag aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs bereit.
Normalerweise darf erst gebaut werden, wenn die staatlichen Zuschüsse genehmigt sind. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn hilft die Regierung nun den Verantwortlichen, das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen.