. .

Pressemitteilung 123/2015

20.03.2015 - 123/2015
Landkreis Deggendorf / Kommunales
Turnhalle, Allwetterplatz und Laufbahn der Grundschule Aholming werden neu gebaut
Vorzeitiger Baubeginn genehmigt

Die Regierung von Niederbayern hat der Gemeinde Aholming (Landkreis Deggendorf), für den Neubau einer Turnhalle mit Außengeräteraum, eines Allwetterplatzes und einer Laufbahn an der Grundschule Aholming, die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt.

Die 50 Jahre alte Schulturnhalle wird durch einen Neubau samt Außengeräteraum ersetzt, da eine Sanierung unwirtschaftlich ist. Gleichzeitig wird der Allwetterplatz verkleinert, mit einem neuen Belag versehen und zusätzlich eine vierspurige Laufbahn (á 65 m) neu angelegt.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 2,2 Millionen Euro. Der Freistaat Bayern fördert das Projekt voraussichtlich mit 485.000 Euro, das Geld stellt der bayerische Landtag aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs bereit.

Normalerweise darf erst gebaut werden, wenn die staatlichen Zuschüsse genehmigt sind. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn hilft die Regierung nun den Verantwortlichen, das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen.