. .

Pressemitteilung 371/2015

30.11.2015 - 371/2015
Stadt Landshut / Soziales
Ein kunterbunter Christbaum
Christbaumschmücken in der Regierung von Niederbayern

Pm15371
Foto: Reg. von Niederbayern

Christbaumschmuck aus Federn, Wachs, Muscheln und Filzwolle – mit viel Freude haben die Kinder der internationalen Kunstwerkstatt des Haus International die Sterne, Herzen und Vögel für die Christbäume in der Regierung gebastelt.

Sieben Mädchen und Jungen haben heute gemeinsam mit Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf die beiden Christbäume geschmückt. Die Christbäume werden seit 2005 von Einrichtungen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, gestaltet. Die Regierung bedankt sich mit dieser Aktion für das Engagement der Verantwortlichen und möchte den Kindern und Jugendlichen eine Freude machen.

Das Haus International Landshut bietet für Asylbewerber- und Flüchtlingskinder eine internationale Kunstwerkstatt an. Unter der künstlerischen Leitung von Markus Wimmer können sich die Kinder kreativ mit unterschiedlichen Themen auseinandersetzen.