. .

Pressemitteilung 237/2018

05.09.2018 - 237/2018
Niederbayern / Verwaltung
Regierung von Niederbayern begrüßt angehende Nachwuchskräfte

Fünf Anwärterinnen und Anwärter für den Einstieg in der 2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen haben ihre Ausbildung an der Regierung von Niederbayern begonnen.

Anita Seidel, Leiterin des Sachgebiets Personal, begrüßte die Auszubildenden bei einem Kennenlerntag an der Regierung und hieß sie herzlich willkommen. "Eine Ausbildung in der Verwaltung ist eine spannende und herausfordernde Tätigkeit, die viel Verantwortung für die Gesellschaft bedeutet. Motivierte Anwärter wie Sie sind die Voraussetzung dafür, dass der Staat auch in Zukunft seine Aufgaben zuverlässig meistern kann", so Seidel.

Die Anwärter werden in den Landratsämtern Passau, Straubing-Bogen, Landshut und Deggendorf ausgebildet.

Die zweijährige Ausbildung ist gegliedert in fünf Fachlehrgänge bei der Bayerischen Verwaltungsschule sowie die praktische Ausbildung an einem Landratsamt in Niederbayern und ein achtwöchiges Praktikum an der Regierung von Niederbayern. Optional ist auch ein einmonatiges Praktikum in der Heimatgemeinde möglich. Zu den Inhalten der Ausbildung zählen unter anderem die Fächer Kommunalrecht, Beamtenrecht, Privatrecht, Staatsrecht oder Wirtschafts- und Finanzlehre.

Nach ihrer Ausbildung können die Absolventen als Beamte an der Regierung von Niederbayern oder in einem niederbayerischen Landratsamt eingesetzt werden.

Interessierte Bewerber können sich auf der Internetseite des Bayerischen Landespersonalausschusses für den Einstellungstest, der einmal im Jahr stattfindet, anmelden (www.lpa.bayern.de/ausbildung). Für das Ausbildungsjahr 2020 beginnt das Auswahlverfahren im kommenden Frühjahr.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Regierung von Niederbayern sind im Internet unter folgendem Link zugänglich: www.regierung.niederbayern.bayern.de/service/wir_bilden_aus.

Pm18237Fünf Anwärterinnen und Anwärter der zweiten Qualifikationsebene haben ihre Ausbildung an der Regierung von Niederbayern begonnen. Anita Seidel, Leiterin des Sachgebiets Personal (rechts), Personalratsvorsitzende Monika Schwaighofer (links) und Regierungsinspektorin Anna-Lena Kelbel (2.v.r.) begrüßten die Anwärterinnen und Anwärter zu einem Kennenlerntag an der Regierung. Foto: Regierung von Niederbayern