. .

Pressemitteilung 249/2018

28.09.2018 - 249/2018
Niederbayern / Ausländerrecht
Aktuelle Medienberichte über die geplante Abschiebung von Herrn A. nach Afghanistan

Aufgrund der zwischenzeitlich übermittelten Hinweise sowie der vorliegenden Eingaben hinsichtlich Herrn A., welcher für die nächste Sammelabschiebungsmaßnahme nach Kabul/Afghanistan eingeplant war, wird von der Regierung von Niederbayern eine nochmalige eingehende Überprüfung in diesem Einzelfall, insbesondere bezüglich der bisher von Herrn A. noch nicht der Zentralen Ausländerbehörde mitgeteilten Ausbildungsbemühungen und seiner besonderen Integrationsleistungen, vorgenommen.

Herr A. wird daher für die nächste Maßnahme zurückgestellt und umgehend aus der Freiheitsentziehung entlassen.