. .

Pressemitteilung 86/2018

01.03.2018 - 86/2018
Landkreis Deggendorf / Kommunales
Sonderpädagogisches Förderzentrum Schöllnach-Osterhofen am Standort Osterhofen wird neu gebaut:
Regierung von Niederbayern genehmigt vorzeitigen Baubeginn

Die Regierung von Niederbayern hat dem Landkreis Deggendorf, für den Neubau des Sonderpädagogischen Förderzentrums Schöllnach-Osterhofen, Standort Osterhofen, die Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn erteilt.

Da eine Generalsanierung des alten, 1965 errichteten Schulgebäudes  unwirtschaftlich gewesen wäre, wird nun ein neues Gebäude am Standort Osterhofen für 5 Klassen errichtet. In die Schule wird zugleich ein Bereich für die offene Ganztagsbetreuung integriert.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 5 Millionen Euro. Der Freistaat Bayern fördert das Projekt voraussichtlich mit 2.660.000 Euro. Das Geld stellt der bayerische Landtag aus Mitteln des kommunalen Finanzausgleichs bereit.

Normalerweise darf erst gebaut werden, wenn die staatlichen Zuschüsse genehmigt sind. Mit der Zustimmung zum vorzeitigen Baubeginn hilft die Regierung nun den Verantwortlichen, das Projekt so schnell wie möglich umzusetzen.