. .

Pressemitteilung 240/2019

03.09.2019 - 240/2019
Niederbayern / Verwaltung
Regierung von Niederbayern begrüßt angehende Nachwuchskräfte

Elf Anwärterinnen und Anwärter für den Einstieg in der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen haben ihre Ausbildung an der Regierung von Niederbayern begonnen. Außerdem werden ab 16. September 2019 zwei Verwaltungsinformatikanwärter ihre Ausbildung für den Einstieg in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik starten.

Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf begrüßte die Nachwuchskräfte bei einem Kennenlerntag an der Regierung: "Die Arbeit in der staatlichen Verwaltung ist vielfältig und anspruchsvoll. Hinzukommt, dass die Digitalisierung auch für Behörden neue Herausforderungen mit sich bringt. Deswegen freuen wir uns, mit Ihnen neue tatkräftige Anwärter gewonnen zu haben, die die Verwaltung der Zukunft mitgestalten."

Die Anwärterinnen und Anwärter werden an den niederbayerischen Landratsämtern, am Wasserwirtschaftsamt Deggendorf und am Staatlichen Bauamt Passau ausgebildet. Ihre zweijährige Ausbildung ist gegliedert in fünf Fachlehrgänge bei der Bayerischen Verwaltungsschule sowie die praktische Ausbildung bei einer der oben genannten Ausbildungsbehörden und ein achtwöchiges Praktikum an der Regierung von Niederbayern. Optional ist auch ein einmonatiges Praktikum in der Heimatgemeinde möglich. Zu den Inhalten der Ausbildung zählen unter anderem die Fächer Kommunalrecht, Beamtenrecht, Privatrecht, Staatsrecht oder Wirtschafts- und Finanzlehre.

Die Verwaltungsinformatikanwärter absolvieren ein dreijähriges duales Studium. Das Studium findet sowohl an der Hochschule Hof als auch an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof statt. Die Praxisabschnitte werden die beiden Anwärter an der Regierung von Niederbayern bzw. dem Staatlichen Bauamt Passau absolvieren.

Nach ihrer Ausbildung haben die Absolventen viele Einsatzmöglichkeiten und können beispielsweise als Beamte an der Regierung von Niederbayern oder in einem niederbayerischen Landratsamt beschäftigt werden.

Interessierte Bewerber können sich auf der Internetseite des Bayerischen Landespersonalausschusses für den Einstellungstest für die Ausbildungsplätze, der einmal im Jahr stattfindet, anmelden. Für das Ausbildungsjahr 2021 beginnt das Auswahlverfahren im kommenden Frühjahr.

Nähere Informationen zum Studiengang "Verwaltungsinformatik" stehen auf der Internetseite der Hochschule für den öffentlichen Dienst.

Weitere Informationen zur Ausbildung bei der Regierung von Niederbayern sind auf der Internetseite der Regierung zu finden.

Pm19240BU: Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf (vorne rechts), Personalratsvorsitzende Monika Schwaighofer (vorne links) und Regierungsinspektorin Anna-Lena Kelbel (vorne 2. von links) begrüßen die Anwärterinnen und Anwärter zu einem Kennenlerntag an der Regierung. Foto: Regierung von Niederbayern