. .

Pressemitteilung 246/2020

18.11.2020 - 246/2020
Niederbayern / Verwaltung
Alexander Erlacher ist neuer Leiter des Sachgebiets Energiewirtschaft, Preisprüfung und Gewerbe der Regierung von Niederbayern

Regierungspräsident Rainer Haselbeck hat Oberregierungsrat Alexander Erlacher begrüßt, der im November die Leitung des Sachgebiets Energiewirtschaft, Preisprüfung und Gewerbe der Regierung von Niederbayern übernommen hat.

Haselbeck gratulierte Erlacher zu seiner neuen Position und betonte, wie wichtig die Arbeit seines Teams für Niederbayern ist: „Gerade im Bereich der Energiewirtschaft ist Transparenz von entscheidender Bedeutung, damit es einen fairen Wettbewerb geben kann. Mit seinem großen Erfahrungsschatz, den Alexander Erlacher auf diesem Gebiet bereits in Oberbayern gesammelt hat, ist er bestens für diese verantwortungsvolle Aufgabe gewappnet.“

Erlacher ist der Nachfolger von Sachgebietsleiter Wolfgang Mühlberger. Er wird zukünftig die Regulierungskammer des Freistaates Bayern bei der Regulierung der Strom- und Gasverteilnetze unterstützen. Derzeit ist das Sachgebiet für 34 niederbayerische Netzbetreiber zuständig. Demnächst kommen 14 weitere oberbayerische Netzbetreiber dazu.

Außerdem ist das Sachgebiet als sogenannte Preisüberwachungsstelle für die Durchführung von hoheitlichen Preisprüfungen zuständig. Öffentliche Aufträge (ausgenommen Bauaufträge) unterliegen grundsätzlich dem hoheitlich geltenden Preisrecht. Das Sachgebiet prüft, ob sich niederbayerische Unternehmen bei öffentlichen Aufträgen an das geltende Preisrecht halten. Danach dürfen für marktgängige Leistungen höchstens die üblichen Marktpreise verlangt werden, damit der öffentliche Auftraggeber nicht schlechter als ein privater Kunde gestellt wird und für nicht marktgängige Leistungen höchstens die angemessenen Selbstkosten verlangt werden.
Zum Sachgebiet gehören außerdem die Planfeststellungsverfahren von Energieleitungen sowie das Gewerberecht.

Alexander Erlacher hat an der Ludwig-Maximilian-Universität Vor- und Frühgeschichte sowie Betriebswirtschaftslehre studiert. Anschließend war er an der Regierung von Oberbayern im Sachgebiet Preisprüfung, Regulierung Strom- und Gasnetzentgelte tätig.

Pm20246BU: Regierungspräsident Rainer Haselbeck begrüßt Alexander Erlacher als neuen Leiter des Sachgebiets Energiewirtschaft, Preisprüfung und Gewerbe. Foto: Sarah Pancur, Regierung von Niederbayern