. .

Pressemitteilung 133/2021

28.09.2021 - 133/2021
Niederbayern / Sicherheit und Ordnung
Sicherheitsgespräch mit Polizeipräsidenten
Niederbayern sicherster Regierungsbezirk/Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden soll weiter intensiviert werden

Regierungspräsident Rainer Haselbeck und sein Stellvertreter Dr. Helmut Graf haben die Führungsspitze des Polizeipräsidiums Niederbayern zum Sicherheitsgespräch eingeladen. Polizeipräsident Manfred Jahn und Vizepräsident Manfred Gigler brachten positive Nachrichten mit nach Landshut. Regierungspräsident Rainer Haselbeck: "Ein großes Kompliment an unsere Polizei. Niederbayern ist der sicherste Regierungsbezirk in ganz Bayern. Noch nie war die Kriminalitätsbelastung so niedrig und die Aufklärungsquote so hoch. Dieses besondere Maß an Sicherheit ist eine absolute Grundvoraussetzung für ein gutes Leben in Niederbayern." Besonders erfreut zeigte sich der Regierungspräsident über den weiteren Rückgang der Wohnungseinbrüche. Haselbeck: "Die Unverletzlichkeit der Wohnung ist für das Sicherheitsgefühl der Menschen von ganz besonderer Bedeutung."

Die Regierung von Niederbayern ist Sicherheitsbehörde für den Regierungsbezirk. Bei der Gefahrenabwehr für die öffentliche Sicherheit und Ordnung arbeiten Regierung und Polizeipräsidium eng zusammen.

Regierungspräsident Haselbeck dankte dem Polizeipräsidenten insbesondere für die gute Zusammenarbeit in der Corona-Pandemie. Bis zu 65 Einsatzkräfte aus dem Polizeibereich haben die niederbayerischen Gesundheitsämter zu den Hochzeiten der Pandemie tatkräftig unterstützt. Haselbeck: "Die enge und engagierte Zusammenarbeit der Sicherheitsbehörden ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für Niederbayern. Wir haben heute vereinbart, diese gute Zusammenarbeit noch intensiver fortzusetzen."

Pm21133Regierungspräsident Rainer Haselbeck (rechts) und Regierungsvizepräsident Dr. Helmut Graf (links) begrüßten den neuen Polizeipräsidenten Manfred Jahn (2. von links) und seinen Stellvertreter Polizeivizepräsident Manfred Gigler (2. von rechts). Foto: Lisa Ertl, Regierung von Niederbayern