. .

Pressemitteilung 186/2021

30.11.2021 - 186/2021
Landkreis Landshut / Bauwesen
Neubau von sieben neuen Mietwohnungen im Markt Essenbach
Regierung bewilligt Mittel in Höhe von 705.000 Euro

Im Ortsteil Gaden errichtet der Markt Essenbach im Rahmen des Kommunalen Wohnraumförderprogramms ein Mehrfamilienhaus mit sieben Wohnungen.
Die Gesamtkosten für das Wohnprojekt belaufen sich auf circa 2,44 Millionen Euro. Die Regierung von Niederbayern hat dafür einen Zuschuss von rund 705.000 Euro bewilligt.

"Es ist bereits das zweite Wohnprojekt, das die Marktgemeinde mit staatlicher Unterstützung für Mieter mit geringerem Einkommen errichtet - im Sommer 2020 konnten die ersten Mieter in ein kommunales Wohnhaus in Ohu einziehen. Damit setzt der Markt Essenbach ein sichtbares Zeichen, wie wichtig ihm die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist", sagt Regierungspräsident Rainer Haselbeck.

Das neue Projekt in Gaden soll ein bereits bestehendes, aber unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten nicht mehr zu ertüchtigendes Wohngebäude ersetzen. An seiner Stelle entsteht ein dreigeschossiges Gebäude in Massivbauweise mit Satteldach. Der Wohnungsmix umfasst eine Zweizimmerwohnung und je drei familienfreundliche Dreizimmer- und Vierzimmerwohnungen, die alle mit einem Aufzug barrierefrei erreichbar sind.

Die Regierung von Niederbayern ist Bewilligungsstelle für die Mietwohnraumförderung. Ziel der Förderung ist es, die Mietbelastung von einkommensschwächeren Haushalten zu reduzieren.
Auskunft zur Förderung von Mietwohnraum erteilt die Regierung von Niederbayern. Weitere Informationen sind im Internet abrufbar unter https://bauministerium.bayern.de/wohnen/index.php

Pm21186Skizze - sieben geförderte Mietwohnungen im Ortsteil Gaden. Foto: Architekturbüro Pfleger, Landau a.d. Isar