. .

Pressemitteilung 48/2021

05.03.2021 - 48/2021
Niederbayern / Schule
Digitales Frühjahr 2021 - Online Workshops zum digitalen Lernen für Lehrkräfte aller Schularten
Kooperationsprojekt der Regierung von Niederbayern und den Landratsämtern Freyung-Grafenau, Landshut, Passau, Regen, Rottal-Inn sowie der kreisfreien Stadt Straubing

Die Corona-Krise verlangt dem Bildungsbereich viel ab. Innerhalb kürzester Zeit mussten sich die Lehrkräfte mit neuen und vielfach noch ungewohnten Formen des digitalen Lehrens und Lernens auseinandersetzen. Damit sich die Lehrkräfte zu Themen rund um den digitalen Unterricht weiterbilden können, setzt die Regierung von Niederbayern gemeinsam mit den Landkreisen Freyung-Grafenau, Landshut, Passau, Regen, Rottal-Inn sowie der kreisfreien Stadt Straubing die bereits im vergangenen Jahr gestartete Online-Fortbildungsreihe zum Thema digitales Lernen fort.

Regierungspräsident Rainer Haselbeck: "Auch im Distanzunterricht ist eine hohe Bildungsqualität für unsere Kinder und Jugendlichen möglich! Bei der Unterrichtsgestaltung unter ganz neuen Rahmenbedingungen wollen wir die Lehrkräfte unterstützen. Die bereits im letzten Jahr erfolgreich gestartete Online Fortbildungsreihe ist dafür eine ideale Plattform. Das positive Feedback und die große Nachfrage bestätigen das eindrucksvoll."

Für das Programm in diesem Frühjahr konnten Referentinnen und Referenten gewonnen werden, die spezifische Themen aufgreifen, die den digitalen Unterricht unterstützen und zur erfolgreichen Gestaltung des Distanzlernens beitragen können. Die Inhalte reichen von Tipps und Tricks für das erfolgreiche Präsentieren vor der Webcam über Sketchnoting und MINT-Bildung bis hin zum Thema Rechtsextremismus im schulischen Kontext, sprachsensiblem Unterricht sowie der Auseinandersetzung mit den durch die Corona-Pandemie entstandenen sozialen Ungleichheiten und damit der Frage der Chancengleichheit. Neben dem fachlichen Input soll den Lehrkräften auch die Chance zum Austausch über Professions- und Landkreisgrenzen hinweg gegeben werden.

Einen Link zum ausführlichen Programm finden Sie unter https://sway.office.com/RCqVvbEvo9weEm0M?ref=Link.

Die online Workshops finden ab der zweiten Märzwoche jeweils am Mittwochnachmittag statt. Eine Anmeldung für die online Workshops ist notwendig und ab sofort über FIBS (Fortbildung in bayerischen Schulen) möglich. Die Anmeldefrist für die jeweiligen Veranstaltungen endet immer eine Woche vorher.

Bei Fragen steht Ihnen Kristina Beckermann, Bildungsmanagerin und -monitorerin im Landratsamt Regen (Tel.: 09921-601-166, kbeckermann@lra.landkreis-regen.de) zur Verfügung.