. .

Stellenangebote

Wappen Sw

Die Regierung von Niederbayern sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Landratsamt Rottal-Inn einen

Auszubildenden zum Veterinärassistenten (m/w/d).

Der Aufgabenschwerpunkt der zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzenden Vollzeitstelle umfasst die Mitarbeit in Angelegenheiten des Tierschutzes, der Tierseuchenbekämpfung, der Überwachung des Viehverkehrs und der Tierkennzeichnung, der Tierkörperbeseitigung, der Tierarzneimittel sowie der Futtermittelprobenahme.

Vorausgesetzt wird die erfolgreiche Meisterprüfung oder die bestandene Abschlussprüfung und in der Regel eine förderliche praktische Tätigkeit von fünf Jahren nach Beendigung der Berufsausbildung in der Landwirtschaft (Tierwirtschaft, Pferdewirtschaft o. ä.). Ebenso anerkannt ist der Abschluss einer staatlichen Technikerschule für Agrarwirtschaft (Fachrichtung Landbau), der Staatlichen Fachakademie für Landwirtschaft bzw. einer Höheren Landbauschule. Vorausgesetzt werden zudem die Bereitschaft, die grundsätzlich zweijährige Ausbildung in einem Arbeitsverhältnis als Tarifbeschäftigte/r (m/w/d) zu absolvieren, die fachliche und persönliche Eignung für die spätere Übernahme in das Beamtenverhältnis, die uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für Tätigkeiten im Außendienst, die Fahrerlaubnis der Klasse B, Verantwortungs- und Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie gute EDV-Kenntnisse.

Die Vergütung erfolgt nach TV-L. Die Stelle ist nach Abschluss der Ausbildung grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist. Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 15.07.2020 idealerweise per E-Mail (ausschließlich im PDF-Format, alle Unterlagen samt Bewerbungsschreiben in einer PDF-Datei (max. 5 MB) zusammengefasst) an: ulrich.westermeier@reg-nb.bayern.de. Bei Postversand an die Regierung von Niederbayern, Sachgebiet Z 2 - z. H. Herrn Westermeier, Regierungsplatz 540, 84028 Landshut, bitten wir, lediglich Kopien (ohne Bewerbungsmappe) vorzulegen, da die Unterlagen nach Verfahrensabschluss nicht zurückgegeben werden.

Veröffentlicht am: 25.06.2020